Reisewaggons in Uetersen eingetroffen

Eisenbahnfreunde Uetersen-Tornesch e.V. freuen sich über neue Heimat für das Verkehrsmuseum

Nach langem Warten sind die beiden Reisezugwagen endlich auf dem Gelände der Uetersener Eisenbahn / KViP am Ostbahnhof in Uetersen eingetroffen.

Die Schlünß Eisenbahn Logistik (SEL) aus Neumünster hatte gerade eine Lok in der Werkstatt auf Rügen. Auf dem Rückweg am 02.12. wurden dann die beiden Waggons angehängt und nach Neumünster gebracht. Ein „kleiner“ Umweg, war der eigentliche Einsatzort der Lok doch Hannover. Einen Tag später ging es mit der Norddeutsche Eisenbahn Niebüll (NEG) weiter nach in Uetersen. Die NEG musste eine Lok in Uetersen tauschen, hatte also dasselbe Ziel.

Das hört sich alles so einfach an. Bei der Versteigerung der DB-Gebrauchtzug haben die Eisenbahnfreunde im ersten Anlauf nur einen Waggon ersteigern können. Der zweite kannte dann bei einer weiteren Auktion ersteigert werden. Jetzt musste ein passender Slot für die Überführung gefunden werden. Die ersten Gespräche liefen mit den „Nordliner“ (Nordliner Gesellschaft für Eisenbahnverkehr), jedoch hat die Bahn zwischenzeitlich auch Baustellen auf der Trasse gehabt und es konnten nicht alle Transportmöglichkeiten wahrgenommen werden. Selbst am Abfahrttag gab es noch einen Weichenfehler auf Rügen und es konnte erst verspätet losgefahren werden. Am Überführungstag kam die glückliche Meldung, eine der Loks sollen am Freitag in Uetersen getauscht werden und es besteht die Möglichkeit die beiden Waggons mitzunehmen. Jetzt stehen sie in Uetersen auf dem Güterbahnhof in der Bahnstraße. Ein Waggon steht schon auf dem Gleis im Schuppen und wartet auf den ersten Handschlag.

Seit Mitte 2019 gab es verschiedene Ansätze neue Räumlichkeiten zu finden. Vom Containerdorf über eine Systemhalle kam man zur Idee das Museum in einem Doppelstockwagen entstehen zu lassen. Nach dem Besuch in Mukran jedoch klar, dass der Platz im Doppelstockwagen nicht ausreichen wird. Also haben sich die Eisenbahnfreunde auf zwei Reisezugwagen konzentriert.

Neben vielen anderen Unterstützern fördert die Bürgerstiftung VR Bank in Holstein das Projekt der Eisenbahnfreunde Uetersen/Tornesch e.V. mit 5.000 €.


Kontakt

Wenn Sie Fragen zu den Stiftungsmöglichkeiten oder zu Ihrem Projekt und den Fördermöglichkeiten haben, kontaktieren Sie bitte unsere zertifizierte Stiftungsberaterin, Bettina Fischer. Sie ist bei allen Fragen zum Spenden und Stiften für Sie da.

  • Bettina Fischer
  • Zertifizierte Stiftungsberaterin (ADG)
  • Telefon 04101 501 - 1189
  • Fax 04101 501 - 5189