Über uns

Unter dem Motto "Gutes einfach tun" fördert die Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn gemeinnützige Projekte und Ideen in verschiedenen Bereichen. Das Gemeinwohl und der Zusammenhalt in der Region stehen im Mittelpunkt unseres Engagements.

Stiftungszweck

Mit der Gründung der Bürgerstiftung VR Bank Pinneberg hat sich die VR Bank Pinneberg eG im Jahr der Bankenkrise 2008 bewusst entschieden, ein Zeichen für die genossenschaftlichen Werte im Sinne ihrer Gründungsväter Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch zu setzen.

Die Bank verfolgt mit der Stiftung das Ziel, im Sinne ihres Förderauftrages, gemeinnützige Projekte in ihrem Wirkungsbereich zu unterstützen. Mit der Bürgerstiftung möchte die VR Bank Pinneberg eG alle interessierten Bürger in Form von Spenden, Zustiftungen und Stiftungsfonds zum Mitmachen motivieren. Insbesondere bietet die Bürgerstiftung auch die Möglichkeit, Treuhandstiftungen unter ihrem Dach zu errichten.

Überzeugt von der Stiftungsidee und der positiven Resonanz hat die VR Bank Pinneberg eG die Stiftung mit einem Kapital von 2 Mio. Euro ausgestattet. Nach der Verschmelzung der VR Bank Pinneberg eG mit der Volksbank eG, Elmshorn zur Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG hat die Stiftung im Dezember 2015 ihren Namen in Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn geändert, um den engen Schulterschluss zwischen der neu entstandenen Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG und der Stiftung auch nach außen transparenter darzustellen.

Die Spenden und die durch das Stiftungsvermögen erwirtschafteten Erträge werden zur Förderung folgender Stiftungszwecke verwendet:

  • Kunst und Kultur
  • Heimatpflege, Denkmalpflege und Völkerverständigung
  • Natur- und Umweltschutz i.S.d. Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder
  • hilfsbedürftige Personen i.S.d. § 53 Abgabenordnung
  • Sport, insbesondere zur Unterstützung des Breitensports der Vereine
  • Rettung aus Lebensgefahr
  • Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutz sowie Unfallverhütung
  • öffentliches Gesundheitswesen und öffentliche Gesundheitspflege
  • Jugend- und Altenhilfe
  • internationale Gesinnung, Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
  • Wohlfahrtswesen
  • kirchliche Zwecke i.S.d. § 54 Abgabenordnung
  • Erziehung
  • Bildung und Wissenschaft

Zahlen, Daten, Fakten

- per 31.10.2019 -

Gründungsdatum der
Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn

14.10.2009

Stiftungskapital der
Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn

2.000.000,00 EUR

Spendensumme der
Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn

682.859,10 EUR

Anzahl geförderter Projekte durch die
Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn

548

Anzahl der
verwalteten Treuhandstiftungen

12

Stiftungskapital der
verwalteten Treuhandstiftungen

1.606.650,76 EUR

Spendensumme der
verwalteten Treuhandstiftungen

254.322,25 EUR

Anzahl geförderter Projekte durch die
verwalteten Treuhandstiftungen

260


Stiftungsgremien

Stiftungsvorstand

v.l.n.r.:

Uwe Augustin, stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes

Stefan Witt, Mitglied des Stiftungsvorstandes

Dr. Horst Alsmöller, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes

Stiftungsrat

v.l.n.r.:

Roland Krügel, Mitglied des Stiftungsrates

Anja Radtke, Mitglied des Stiftungsrates

Dr. Christian von Boetticher, stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates

Dr. Hans Bruns, Mitglied des Stiftungsrates

Prof. Dr. Heinz Dressel, Vorsitzender des Stiftungsrates

nicht auf dem Foto:

Egon Niebuhr, Mitglied des Stiftungsrates


Kontakt

Wenn Sie Fragen zu den Stiftungsmöglichkeiten oder zu Ihrem Projekt und den Fördermöglichkeiten haben, kontaktieren Sie bitte unsere zertifizierte Stiftungsberaterin, Bettina Fischer. Sie ist bei allen Fragen zum Spenden und Stiften für Sie da.

 

  • Bettina Fischer
  • Zertifizierte Stiftungsberaterin (ADG)
  • Telefon 04101 501 - 189
  • Fax 04101 501 - 5189