Finanzbericht

Unter dem Motto "Gutes einfach tun" fördert die Bürgerstiftung VR Bank in Holstein gemeinnützige Projekte und Ideen in verschiedenen Bereichen. Das Gemeinwohl und der Zusammenhalt in der Region stehen im Mittelpunkt unseres Engagements.

Entwicklung der Bürgerstiftung VR Bank in Holstein für das Jahr 2019

- Kurzfassung -

Aus den Vorjahren stehen der Stiftung EUR 132.069,08 aus Gewinn zur Verfügung. Daneben bestehen zu Beginn des Wirtschaftsjahres eine freie Rücklage von EUR 70.000,00 und sonstige Rückstellungen in Höhe von EUR 26.220,00.

Der Bürgerstiftung flossen 206 Spenden in Höhe von EUR 105.861,97 sowie Zinserträge über EUR 7.473,33 und Dividendenerträge aus Fondsanlagen über EUR 26.425,05 zu. Aus der Auflösung von Rückstellungen wegen nicht eingelöster Spendencoupons sind Erträge über EUR 1.500,00 entstanden.

90 Spenden über insgesamt EUR 113.622,24 stellte die Bürgerstiftung zur Verfügung. Weiterhin sind fünf Rückstellungen für in 2019 zugesagte Spenden über insgesamt EUR 16.140,00 gebildet worden. Kosten sind der Stiftung in Höhe von EUR 7.212,91 entstanden. In 2019 wurden 8 Spendencoupons aus Rückstellungen über insgesamt EUR 4.000,00 eingelöst sowie 11 in 2018 zugesagte Spenden über 15.720,00 zu Lasten der Rückstellungen getätigt.

Im Berichtsjahr erfolgte eine Zustiftung i. H. v. EUR 250.000,00.

In 2019 wurden die freien Rücklagen um EUR 11.000,00 erhöht.

Auf neue Rechnung werden somit EUR 125.354,28 Gewinn vorgetragen.

Die Wertpapiere im Depot bei der VR Bank in Holstein eG sind vom Umlauf- in das Anlagevermögen umgewidmet worden. Die Bewertung dieser Wertpapiere erfolgt zum gemilderten Niederstwertprinzip. Die Bewertung der Wertpapiere des Umlaufvermögens im Depot der Union Investment erfolgt zum strengen Niederstwertprinzip. Der Ausweis des Bewertungsergebnisses der Wertpapiere des Umlaufvermögens erfolgt erfolgsneutral in einer Umschichtungsrücklage. Aufgrund der positiven Entwicklung der Fondsanteilspreise beträgt diese per Ende 2019 wieder EUR 0,00.

Das Stiftungskapital hat sich im Berichtsjahr wie folgt entwickelt:

Anfangskapital am 01.01.2019 EUR
2.000.000,00  
Zustiftungen EUR    250.000,00 
 
Endkapital am 31.12.2019 EUR
2.250.000,00  

Pinneberg, den 30.07.2020


Kontakt

Wenn Sie Fragen zu den Stiftungsmöglichkeiten oder zu Ihrem Projekt und den Fördermöglichkeiten haben, kontaktieren Sie bitte unsere zertifizierte Stiftungsberaterin, Bettina Fischer. Sie ist bei allen Fragen zum Spenden und Stiften für Sie da.

 

  • Bettina Fischer
  • Zertifizierte Stiftungsberaterin (ADG)
  • Telefon 04101 501 - 189
  • Fax 04101 501 - 5189