Weitere Führungen für Sebehinderte und
Blinde im PinnebergMuseum!

Bürgerstiftung VR Bank in Holstein
fördert die Anschaffung von einem Fusergerät.

Nach der Corona-Pandemie soll es weitere Führung für Sehbehinderte und Blinde, sowie weitere Projekte, die den Kontakt zwischen Sehbehinderten, Blinden und Nicht-Sehbehinderten fördern geben - für eine kulturelle Teilhabe und der aktiven Mitgestaltung.

Für diese Vorhaben mussten jedoch einige Materialien und Gerätschaften beschafft werden unter anderem ein sog. Fusergerät. Diese Anschaffung hat die Bürgerstiftung VR Bank in Holstein mit einer Spende von über 1655 € unterstützt. Der Einsatz ist zuerst in der Dauerausstellung geplant mit z. B. ertastbaren Sternformen der Mauer des ehemaligen Pinneberger Schlosses, und kleinere Texte in Brailleschrift. Zusätzlich konnten Zeichenfolien beschaffen werden, mit denen es ermöglicht werden soll, dass die Sehbehinderten und Blinden selbst kreative Relief-Zeichnungen anfertigen können.

Neben dem Austausch mit Sehbehinderten und -vereinen, hat das große Interesse an der Realisierung überzeugt.


Kontakt

Wenn Sie Fragen zu den Stiftungsmöglichkeiten oder zu Ihrem Projekt und den Fördermöglichkeiten haben, kontaktieren Sie bitte unsere zertifizierte Stiftungsberaterin, Bettina Fischer. Sie ist bei allen Fragen zum Spenden und Stiften für Sie da.

  • Bettina Fischer
  • Zertifizierte Stiftungsberaterin (ADG)
  • Telefon 04101 501 - 189
  • Fax 04101 501 - 5189